8 Verwendungszwecke für ein Babytuch – oder: Babytücher, die praktischen Alleskönner

8 Verwendungszwecke für ein Babytuch – oder: Babytücher, die praktischen Alleskönner

Babytücher gehören zu denjenigen Accessoires, die im Alltag mit einem Baby einfach unentbehrlich sind. Eltern können gar nie genug davon haben. Es gibt zahllose Verwendungen für ein Babytuch oder eine grosse doppeltgewebte Mullwindel. Oft wird ein Babytuch viele Jahre lang für viele verschiedene Zwecke benutzt. Wir zeigen, wie dieser Tausendsassa Sie im Alltag mit einem Baby unterstützen kann:

  1. Babydecke:

    Ein grosses Babytuch aus einem Naturmaterial wie Baumwolle ist luftig, dünn und leicht. Und somit ideal als Babydecke im Sommer. Sie können Ihren Liebling in der Wiege oder im Kinderbett zudecken, ohne dass es zu heiss wird. Auch beim Spaziergang in der warmen Jahreszeit ist das Tuch eine perfekte Kinderwagendecke. Babytücher sind oft gross genug, sodass sie auch noch als Babydecke verwendet werden können, wenn das Baby schon etwas grösser ist. Das spart Ihnen Geld und schont natürliche Ressourcen.

  2. Wickeldecke:

    Ein grosses Babytuch eignet sich perfekt als Wickeltuch. Schlagen Sie das Baby in das Tuch ein, sodass es sich nicht herausschlängeln kann. Das Tuch hält das Kind auch schön warm.

  3. Wickelunterlage:

    Gerade unterwegs und auf Reisen ist oft Improvisieren angesagt. Ist in dringenden Fällen keine perfekte Wickelunterlage zur Hand, geht es im Auto oder auf dem Rasen auch mit einem grossen Babytuch.

  4. Spucktuch:

    Das Baby ist gestillt und zufrieden, aber es fehlt noch das Bäuerchen. Ist gerade keine Mullwindel oder kein Nuscheli dabei, springt das Babytuch als Spucktuch ein. Ist das Bäucherchen dann erledigt, ist auch Mamas Bluse (hoffentlich) noch sauber.

  5. Stilltuch:

    Gerade wenn Sie in der Öffentlichkeit stillen müssen oder sich das Baby unterwegs leicht ablenken lässt, hilft ein kleiner Sichtschutz. Ruckzuck macht sich ein grosses Babytuch als Hilfsmittel nützlich.

  6. Sonnenschutz:

    Scheint die Sonne zu stark und müssen Sie Ihr Baby rasch vor zu starker Sonneneinstrahlung schützen? Mit einem grossen Babytuch gelingt das mit ein paar einfachen Handgriffen. Und schon haben Sie einen praktischen Schattenspender für den Kinderwagen, am Strand oder auch im Auto.

  7. Kuscheldecke:

    Babys lieben kuschelige Gegenstände, die ihnen vertraut sind. Ein weiches Tuch hat viel Potenzial, um zur Lieblingsschmusedecke zu werden.

  8. Picknickdecke:

    Auch wenn Ihr Baby bereits grösser geworden ist, verschenken Sie nicht alle Babytücher sofort. Grosse Babytücher sind auch bei einem Picknick im Park oder auf einem Kindergeburtstag eine tolle Unterlage.

Haben Sie noch andere Verwendungszwecke für Babytücher oder grosse Mullwindeln? Lassen Sie es uns wissen.

Pamboo hat Babytücher in 3 verschiedenen Farbe in der Grösse 120x120cm zur Auswahl.

Jetzt Babytücher entdecken!

Einen Kommentar hinterlassen